• Das Powerteam

    Das Powerteam

    Um eine hervorragende Leistung zu erbringen, bedarf es einer ebensolchen Mannschaft. Unser langjährig gleichbleibendes Team verfügt über breitgefächertes Know-how, das Weiterlesen
  • Das Leistungspaket

    Das Leistungspaket

    Unser Maschinenpark besticht durch modernste Technik. Fünf Extruder für die unterschiedlichsten Anforderungsprofile sowie sämtliche notwendige Peripheriegeräte garantieren die optimale Realisierung Weiterlesen
  • Die Kunden als Partner

    Die Kunden als Partner

    Zu Beginn wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch an uns. Unser Lieferprogram wird maßgeblich von Ihren Bedürfnissen bestimmt. Analyse, Entwicklung, Weiterlesen
  • Die Innovation

    Die Innovation

    Obwohl der Kreislauf eine in sich kompakte Einheit symbolisiert, wollen wir unser Angebot stetig verbessern und neue Ziele erreichen. Unter Weiterlesen
  • Über uns

    Über uns

    Das Unternehmen Die Thermoplastkreislauf GmbH ist ein junges, dynamisches Unternehmen, das sich die Erfüllung spezieller Anforderungsprofile zum Ziel gesetzt hat. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

SondercompoundUm das Granulat speziell Ihren Anwendungen und Anforderungen anzupassen, bietet der Thermoplastkreislauf die Einarbeitung von Zusatzstoffen an um ein maßgeschneidertes Produkt für Sie zu produzieren. Um dies zu ermöglichen zählen fünf gleichläufige Doppelschneckenextruder in verschiedenen Größen zu unserem Maschinenpark.

 

Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Ihre spezifische Rezeptur bzw. können wir auch Ihre Rezepturwünsche umsetzen oder als Produktionsversuch ausführen, um Kleinmengen für Tests zu produzieren.

Eine breit gefächerte Auswahl an Rohstoffen ist kontinuierlich auf Lager – dies ermöglicht eine schnelle und flexible Compoundierung.

Sondercompounds können auf Basis von technischen Thermoplasten oder Standardkunststoffen produziert werden.

Diese wären:

 

Standardkunststoffe

  • Polyethylen (PE)
  • Polypropylen (PP)
  • Polystyrol (PS)

 

Technische Thermoplaste

  • Styrol-Acrylnitril-Kunststoff (SAN)
  • Acrylnitril-Butadien-Styrol-Kunststoff (ABS)
  • Acrylnitril-Styrol-Acrylat-Kunststoff (ASA)
  • Polyamide (PA)
  • Polymethylmetacrylat (PMMA)
  • Polyethylenterephthalat (PET)
  • Polybutylenterephthalat (PBT)
  • Polycarbonat (PC)
  • Polyoxymethylen (POM)
  • Polyphenylenether (PPE)
  • Polymerblends
  • Thermoplastische Elastomere (TPE)
  • und viele mehr

Alle diese Kunststoffe können mit verschiedenen Additiven veredelt bzw. modifiziert werden. Je nach Art des beigefügten Additives und dessen Menge, wirken sich diese Zusatzstoffe in unterschiedlicher Weise auf mechanische, thermische und elektrische Werte sowie auf das Brandverhalten des Fertigteiles aus.

 

Copyright Thermoplastkreislauf GmbH